Hole dir durch unsere Traumfänger den Bohemian-Lifestyle in deine Wohnung

Übers Bett gehängt sorgen Traumfänger für gute Gedanken und wunderbare Träume

Suncatcher haben ein leichtes Gewicht und sind einfach aufzuhängen

Wir lieben Naturdeko und unsere Traumfänger passen einfach perfekt zum Natural-Wohnstil

Woher kommen eigentlich Dreamcatcher - Diese Frage wollen wir kurz beantworten und erklären

Ursprung und Bedeutung: Traumfänger haben ihren Anfang bei den Indianern. Der Legende nach stammen Traumfänger aus Nordamerika von den Ojibwa Indianern. Die klassischen Traumfänger bestanden ursprünglich aus gewundenen Weidenholzringen. Der Kreis stand als Symbol für den Kreislauf des Lebens - Wir werden geboren und sterben, das ist der Lebenskreislauf der Natur. 

Nach dem Glauben der Indianer, soll der Kreis das Gute anziehen. Das gesponnene Netz im Inneren des Kreises erinnert an ein Spinnennetz, in dem die bösen Träume eingefangen werden.

Der Bohemian Wohnstil: Die lässige und luftige Wirkung der Traumfänger passt perfekt in den Boho Wohnstil. Bei diesem Wohnstil geht es um gemütliche, farbenfrohe Kombinationen. Fremde Kulturen, weiche Textilien, Fransen und Etnomuster sind sehr beliebt. Alles muss natürlich und freigeistig wirken - keine geraden Linien - lieber organische, weiche Formen.

Die erdigen Farbtöne der Federn, Perlen und Naturmaterialien unserer Traumfänger passen daher perfekt zum Boho-Style.

Besondere Traumfänger findest du in unserem Shop - Mit sorgfältig ausgesuchten Geschenken lieben Menschen eine Freude bereiten

In unserem Shop findest du ausgewählte Traumfänger, die in Handarbeit hergestellt werden. Du suchst ein ausgefallenes Geschenk zum Wohnungseinzug, zur Hochzeit, zum Geburtstag für deine Lieblingsfreunde. Mit unserem Wissen über Traumfänger - der Ursprung und Stylekombis - kannst du auf jeden Fall punkten. Du möchtest schließlich nur das Beste für deine Familie und Freunde. Nutze unsere kleinen Info Zeilen über Traumfänger und glänze mit Expertenwissen - aufgeschrieben in eine schöne Glückwunschkarte oder durch deine persönliche Ansprache beim Überreichen des Geschenks.