Mein Besuch auf der Christmasworld 2017

Viele neue Ideen und die neuesten Material- und Farbtrends für 2017/2018

Schwelgt in vielen Farben, Formen und Materialien der kommenden Einrichtungs Saison für den Winter 2017/18

Für alle Homestyling-fans ein Pflichttermin: Die neuesten Strömungen und Trends rund um Weihnachten und Internoir. Auch in diesem Jahr habe ich wieder die größte europäischen Weihnachtsmesse Christmasworld in Frankfurt besucht. Die Trendscouts haben für die Christmasworld vier Themen herausgefiltert, die ich euch heute vorstellen möchte. Um euch eine kleine Vorschau auf die kommenden Trends für das Weihnachtsjahr 2017 zu geben, habe ich Collagen aus meinen Fotos kreiert. Lasst euch entführen in die spannende Welt der Farben, Formen und Styles:

******

a fanciful celebration of joy

Weihnachtstrend für 2017  a fanciful celebration of joy
Unbekümmerte Kindertage, ausgelassene Fröhlichkeit, bunte Flohmärkte, kuriose Souveniers: In dieser Welt voller ungezügelter Fantasie findest alles, was Freude bereitet, seinen Platz.

a fanciful celebration of joy heißt die erste Stilwelt, die ich euch vorstellen möchte. Hier finden viele kuriose Fundstücke vom Flohmarkt und liebgewordene Accessoires vom Dachboden ihren Einsatz. Ein vergnügter Look aus verschiedenen Muster- und Materialmixen, Spitzen, Häkelarbeiten und Stickereien. Das gewisse Extra an Festlichkeit bringen Strass und gefasste Glassteine. Alte Koffer, Christbaumschmuck in Form von Weltkugel, Koffer, Schlüssel und Märchenmotiven finden hier ihre Heimat. Eine fröhliche Farbpalette von Lavendel, Lachs, Silber, Braun und Honig.

Mein Tipp für euch: Sucht mal auf dem Dachboden und auf Flohmärkten nach lustigen Souvenirs. Vielleicht gibt es noch antikes Kinderspielzeug aus eurer Kindheit, das euch früher viel bedeutet hat. Einfach kombinieren mit klassischer Weihnachtsdekoration. So kreiert ihr euch euren eigenen lustigen, wilden Produkt- und Materialmix.

******

a valuable handling with tradition

weihnachtstrend für 2017 a valuable handling with tradition
Handwerkskunst, Tradition und mit Hingabe gefertigte Dinge währen über den Moment hinaus.

a valuable handling with tradition heißt die zweite Stilwelt, in der langlebige Produkte ihr Zuhause finden, die mit Hingabe gefertigt werden. Eine zentrale Rolle spielen hierbei meisterliches Handwerk sowie traditionsreiche Herkunft. Dazu gehören feine gefaltete Papiersterne, handbemalter Christbaumschmuck und handbedruckte Tischwäsche. In den Dessins harmonieren florale - ländlich - heimische Muster, Vögel und Mustermotive. Dunkles Holz, Tweedstoffe sowie Web- und Strickoptiken. Dazu gehört eine unaufdringliche Farbwelt natürlicher Töne von Braun, Quarz, Waldgrün, Mandel, Graublau und Bisquit.

Mein Tipp für euch: Wenn ihr einen Faible für handgefertigte Dekoration habt, dann besorgt euch schon im Herbst

einen alten großen knorrigen Ast. Daran könnt ihr all´ eure schönen handgefertigten Schätze, ob gekauft oder selbst gefertigt, den ganzen Winter präsentieren. Aufgehängt bietet der Ast ganz viel Platz für schönes Handmade.

 

*******

a gentle touch of nature

Weihnachtstrends 2017 a gentle touch of nature
Wohltuende Momente der Natürlichkeit und Ruhe erzeugen Sensibilität und Wohlbefinden.

a gentle touch of nature heißt die dritte Stilwelt. Dieser von der Natur inspirierte Stil schafft eine wohltuende Oase der Stille und Entspannung. Unaufdringliche zarte Farben geben dieser sinnlichen Welt den typischen Charakter. Transparenz von Papiersternen, feine Strukturen befrosteter Baumkugeln, glatte Oberflächen von Kerzenleuchtern aus Glas und geometrische Formen bei Lichterketten und Metallschmuck. Feine Blatt- und Gräserstrukturen sowie netzartige Strukturen finden sich auf vielen Oberflächen wieder. Die Farbpalette reicht von: Kupfer, Lachs, Rose, Schiefer, Mint und warmes Gold.

Mein Tipp für euch: transparente Lichterketten sehen wunderschön aus in Glasvasen, in Kombination mit Kugeln und durchbrochenem zarten Papier. 

******

a distinctive figure of modernity

Weihnachtstrends für 2017 a distinctive figure of modernity
Stilvolle Momente verleihen dem Gewohnten einen eleganten Glanz.

a distinctive figure of modernity heißt die vierte Stilwelt. Hier geht es um Ästhetik und Eleganz, die Inspirationen dafür finden sich im skandinavischen schlichtem Design. Die klassische Moderne, Industriedesign bis hin zu Architektur sind Vorbild für diese ausdrucksstarke Stilwelt. Klare und unverspielte Formen in Kombination mit lackierten und polierten Flächen prägen das markante Erscheinungsbild. Eine glänzende schwarze Keramikananas kombiniert mit schwarzen-goldenen Vasen, dazu schwarz-goldene beleuchtete Sterne wirken sehr expressiv und dominant und zeichnen diese Stilwelt aus. Die Farbpalette reicht von Onyx, Gold, Kupfer, Malachit zu kraftvollem Rubin.

Mein Tipp für euch: Wollt ihr eure Freunde mit einer ganz anderen Weihnachtsdekoration überraschen? Große Blüten wie Anthurien, Strelitzien und Calla sind Blüten die einen hohen Geltungsanspruch haben und somit die idealen Begleiter für Dekorationen in Schwarz-Weiß sind. Solo, zum Verschenken sind diese wunderbaren Blüten auch bestens geeignet :-)  

 

******

Vielen Dank an das stilbüro bora.herke.palmisano für ihre wunderbaren Stilwelten, die zu mich zu einer Reise in die Welt der Trends eingeladen haben. Besonderen Dank an Annetta Palminsano , die es immer wieder schafft, durch ihren professionellen Vortrag, mich und viele andere Besucher auf ihre Reise in die vier Stilwelten mitzunehmen.